Dürfen wir vorstellen?

 

Das ist Gertude von Speck zu Schwarte.

Sie ist unser erstes und einziges inaktives Mitglied.

 

Sie ist echt goldisch und liebt die Meenzer Fassenacht. Allerdings ist sie auch recht anspruchsvoll, sie liebt es im Rampenlicht zu stehen und auf Veranstaltungen zu gehen. Ihr Aussehen ist ihr auch recht wichtig: die Schwarte muss glänzen, die Äugleins müssen mit Klimperwimpern umrandet sein.

Dies ist alles relativ kostspielig ... wir versuchen so gut es geht, ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Deshalb wird sie regelmäßig mit Geld (ihr Leibgericht!) gefüttert.

 

Die Arme Sau hat einen zu guten Stoffwechsel und somit einen ständig knurrenden Magen.

 

Möchtest Du Gertude dem goldischen Schweinchen ein paar Münzen oder Scheinchen als Futterspende zukommen lassen?

 

Sie wird es dir mit einem fröhlichen Grunzen und einer kleinen Überraschung danken.

 

„Spendengutsch(w)eine” kann sie auch gerne ausstellen.

Gertrude freut sich über Geldeingang auf das

 

Spendenkonto

Mainzer Volksbank

IBAN: DE95 5519 0000 0892 0650 12

BIC: MVBMDE55